Die drei heiligen Könige bringen Neues

Wir haben neue Öffnungszeiten! Da die Kinderkirche von der Carl-Ritter-Straße in die „Haltestelle“ zieht ändert sich auch etwas an unseren Öffnungszeiten. Die Jungsgruppe trifft sich eine Stunde später. In der Kinderkirche gibt es immer eine biblische Geschichte zu hören und etwas zu naschen und zu spielen. Hier planen wir auch besondere Feiertage, wie zuletzt, das Krippenspiel oder das Erntedankfest. Dabei sein können alle Kinder, die in der Kirche gerne mitmachen möchten. Am Dienstag um 16 Uhr die Schulklassen 1 und 2 und am Mittwoch um 17 Uhr die Schulklassen 3 und 4.

Den Segen für das Haus brachten die Sternsinger vorbei. Kleine Gruppen von Ihnen gehen Jahr für Jahr von Haus zu Haus, sammeln Spenden und überbringen den Segen 20*C+M+B*19. Die diesjährige Spende kommt Kindern mit Behinderung in Peru zu Gute.

Neue Öffnungszeiten:

  • Montag – Spieletag 13.00-16.00 Uhr
    • Mädchengruppe 16.00-17.00 Uhr
  • Dienstag – Spieletag 13.00-16.00 Uhr
    • kleine Kinderkirche 16.00-17.00 Uhr
    • Junge Gemeinde 18.00-20.00 Uhr
  • Mittwoch – Spieletag 13.00-17.00 Uhr
    • große Kinderkirche 17.00-18.00 Uhr
  • Donnerstag – Spieletag 13.00-17.00 Uhr
    • Sternstunde ca. 15.00 Uhr
  • Freitag – Glückstag 13.00-17.00 Uhr
    • Jungsgruppe 17.00-18.00 Uhr

photo-2019-01-04-18-34-31

 

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier am 18. Dezember 15 Uhr – 17 Uhr

Alle Jahre wieder lädt die „Haltestelle“ zu einem Zusammenkommen ein. Eingeladen sind alle, die dem Haus verbunden sind. Also Kinder, Eltern, Ehrenamtliche, Mitarbeiter, Spender, große und kleine Freunde, Ehemalige Besucher und Mitarbeiter und Mitglieder aus unserer Kirchengemeinde.

Kommen dürft ihr alle, bis unser Raum im Erdgeschoss voll ist.

Wie in den letzten Jahren gibt es auch dieses mal eine Wunschliste der Kinder. Welche Wünsche in Erfüllung gehen, werden wir zur Weihnachtsfeier erfahren.

Außerdem gibt es Kaffee, Kuchen, Kinderpunsch, Gedichte und ein kleines Quiz zum Haus.

Für unsere Ausgaben wird eine kleine Spende erbeten.

Advent

Die Lichter gehen in der Haltestelle wieder an. Zu folgenden „Highlights“ wird eingeladen:

  • Das große Adventskranzschmücken findet am Sonntag, den 02. Dezember um 10.30 Uhr in der Nikolaikirche statt. Zur gleichen Zeit wird Kai Sommer, der in der vergangenen Woche wegen einem Fahrradunfall ausgefallen ist, in seinen Dienst eingesegnet.
  • Zur nächsten Krippenspielprobe wird am Mittwoch, den 05. Dezember um 16 Uhr eingeladen. Natürlich wieder mit gemeinsamen Abendessen und Spiel.
  • Am Sonntag den 23. Dezember wird ein Weihnachtsbaum am Mathildenbrunnen in Quedlinburg geschmückt. Jede Schmuckgabe am Baum spendet der Haltestelle 50 Cent für Weihnachtsgeschenke an das Haus. Mit diesem Winterzauber könnt ihr somit euch selbst und der Haltestelle etwas Schönes gönnen.

Vielen Dank an alle Kinder, die bei bereits bei der Aktion „Kinder schenken Kindern“ mitgemacht hatten! Ihr habt mitgeholfen, dass ein paar Kinder in der Welt zu Weihnachten Geschenke bekommen. Ohne euch hätten sie keine Bescherung.

Unterstützung gesucht!

Die Haltestelle sucht eine Unterstützung für je zwei Nachmittage in der Woche von je 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Insgesamt 5 Wochenstunden.

Gesucht wird ein offener, freundlicher Mensch, der gerne mit Kindern arbeitet. Wir orientieren uns an christlichen Werten. Der Dienst umfasst die Beaufsichtigung der Kinder. Durchführung von Angeboten, sowie die Pflege der Einrichtung. Wünschenswert ist das Mitbringen und Umsetzen besonderer Hobbys: sportlich, musikalisch…

Die Beschäftigung erfolgt über die Übungsleiterpauschale von monatlich maximal 170,- EUR.

Anfragen bitte über die bekannten Kontaktmöglichkeiten des Kinder- und Jugendhauses „Haltestelle“ oder schauen Sie vorbei!

Aufruf zum Krippenspielprojekt

Alle Jahre wieder gehört zu Weihnachten auch ein Krippenspiel dazu. Eingeladen sind alle Schulkinder, die gerne einmal Maria, Joseph, Hirten, Könige, Engel oder auch Tiere usw. spielen möchten. 

Die Treffen finden ab dem 14. November immer mittwochs nachmittags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Kinder- und Jugendhaus „Haltestelle“ im Aegidiikirchhof 04 in Quedlinburg statt. 

Dabei spielen und proben wir und essen zusammen Abendbrot. 

Wie im letztem Jahr wird die diesjährige Geschichte wieder neu nach den Wünschen der Kinder geschrieben und ist somit einzigartig. 

Aufgeführt wird das Krippenspiel am Heiligabend, dem 24. Dezember um 15 Uhr in der Marktkirche in Quedlinburg. Zum Dank gibt es eine Urkunde und natürlich ein kleines Geschenk zu Weihnachten.

St. Martinstag – Laterne, Sonne, Mond und Sterne

Am 10. November ist es um 17 Uhr wieder soweit! Unser Pferdchen freut sich schon auf die vielen Laternen und darauf uns zum Martinstagsumzug den Weg von der Marktkirche zur Mathildenkirche zu zeigen. Am Ziel angekommen, darf das Martinshörnchen auch nicht fehlen. Nicht vergessen: Nur essen, wenn Du es mit Jemanden teilst!

Am Kirchenausgang wird auch in diesem Jahr wieder für die Haltestelle gesammelt. Dieses mal brauchen wir eure Unterstützung für quedlinburgs ersten Straßengeschenkekasten. Wir wollen einen großen Kasten bauen, in dem ihr Sachen und Bücher tauschen und teilen könnt. St. Martin hätte seine Freude daran!

Martinstag 2018.jpg