Ferienzeit

Ferienzeit heißt für alle Mitarbeitenden Urlaubszeit. Das Haus schläft bis zum 14. August einen Dornröschenschlaf. Mit ein paar Ausnahmen:

In der Woche vom 09. – 12. Juli sind wir auf der Kinderstand Andershausen im Ökogarten.

Am 16. Juli wollen Wir zwischen alten Burgen und noch älteren Felsen wandern gehen. (Anmeldung bei Kai Sommer)

Am 18. Juli gibt es wieder eine Schnupper-Reitstunde. Wir fahren zum Reiterhof Gothe. (Anmeldung ebenfalls bei Kai Sommer)

…und so ganz ruhig wird es auch sonst nicht. In der Haltestelle nutzen wir die Zeit um die ein oder andere Ecke noch schöner zu machen…

anpacken

Heute sind wir ausgezogen, eine Schmiererei in Quedlinburg zu entfernen. Ein Haus in der schmalen Straße ist schon seit einiger Zeit beschmiert worden. Dank unseren Jungs jetzt aber nicht mehr. Zum Dank haben wir uns etwas Geld aus unserem „Spendenflugzeug“ aus der Marktkirche genommen und uns eine Kugel Eis gegönnt.

Frühlingsfest

Das Kinder und Jugendhaus Haltestelle feiert seinen 33. Geburtstag. Seid dabei; bei Kuchen und Kaffee, bei Spielen und Entspannung. Beim Klettern und Bücher schmökern. Zum Frühlingsfest werden alte Buchschätze auf unserem Bücherflohmarkt zum tauschen und mitnehmen angeboten. Außerdem weihen wir quedlinburgs ersten öffentlich zugänglichen Geschenkekasten ein. Die ersten Geschenke werden schon zum Frühlingsfest Freude bereiten!
Zu guter Letzt wird uns auf dem Frühlingsfest ein Sagenerzähler in die Welt der Hexen und Räuber entführen, aber dazu mehr an anderer Stelle…

Das Frühlingsfest im Kinder- und Jugendhaus „Haltestelle“ im Ägidiikirchhof 04 startet am 18. Mai von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Frühlingsfest

Ostern

Was das Lamm eigentlich mit Ostern zu tun hat, erfahrt ihr am Ostersonntag um 10.30 Uhr in der Ägidiikirche. Außerdem sind zwischen den Kirchenbänken Ostereier versteckt…

Nach dem Gottesdienst dürfen die „Großen“ in der „Haltestelle“ noch einen Kaffee trinken und Kuchen essen und die „Kleinen“ Trampolin springen.

Ostergottesdienst - Plakat.jpg

Die Kirche hinter der Haltestelle

Das evangelische Kinder- und Jugendhaus „Haltestelle“ würde es ohne ihren Träger, der evangelischen Kirchengemeinde Quedlinburg nicht geben. Die Kirche unterstützt Alles was in der Haltestelle passiert. Sie hilft, wenn etwas zu reparieren ist. Sie sogt dafür, dass Obst, Licht, Wasser, Wärme und Spielgeräte bezahlt werden können und hilft, dass wir auch im Haus eine „Kinderkirche“ haben können.

Die Kirche, das ist eigentlich nicht der Kirchturm hinter dem Haus. Das sind viele Menschen, Mitarbeiter und Familien, die hinter der Haltestelle stehen und für die Arbeit etwas spenden. Arbeit, Zeit, Geld und hoffentlich auch immer Gebete. Gott sei Dank!

Haltestelle Haus mit Kirche.jpg

Die drei heiligen Könige bringen Neues

Wir haben neue Öffnungszeiten! Da die Kinderkirche von der Carl-Ritter-Straße in die „Haltestelle“ zieht ändert sich auch etwas an unseren Öffnungszeiten. Die Jungsgruppe trifft sich eine Stunde später. In der Kinderkirche gibt es immer eine biblische Geschichte zu hören und etwas zu naschen und zu spielen. Hier planen wir auch besondere Feiertage, wie zuletzt, das Krippenspiel oder das Erntedankfest. Dabei sein können alle Kinder, die in der Kirche gerne mitmachen möchten. Am Dienstag um 16 Uhr die Schulklassen 1 und 2 und am Mittwoch um 17 Uhr die Schulklassen 3 und 4.

Den Segen für das Haus brachten die Sternsinger vorbei. Kleine Gruppen von Ihnen gehen Jahr für Jahr von Haus zu Haus, sammeln Spenden und überbringen den Segen 20*C+M+B*19. Die diesjährige Spende kommt Kindern mit Behinderung in Peru zu Gute.

Neue Öffnungszeiten:

  • Montag – Spieletag 13.00-16.00 Uhr
    • Mädchengruppe 16.00-17.00 Uhr
  • Dienstag – Spieletag 13.00-16.00 Uhr
    • kleine Kinderkirche 16.00-17.00 Uhr
    • Junge Gemeinde 18.00-20.00 Uhr
  • Mittwoch – Spieletag 13.00-17.00 Uhr
    • große Kinderkirche 17.00-18.00 Uhr
  • Donnerstag – Spieletag 13.00-17.00 Uhr
    • Sternstunde ca. 15.00 Uhr
  • Freitag – Glückstag 13.00-17.00 Uhr
    • Jungsgruppe 17.00-18.00 Uhr

photo-2019-01-04-18-34-31